SDK, Fellbach

Der Neubau der SDK Hauptverwaltung in Fellbach ist der erste Teil einer umfangreichen Campusentwicklung mit Büroarbeitsplätzen für ca. 550 Mitarbeitende. Mehr Raum, ein Wechsel von Rückzugs- und Teamflächen und das Büro als Ort des Wohlbefindens waren die Zielvorgaben des Unternehmens. Die Räume sollen die Voraussetzung schaffen für eine Unternehmenskultur, die Innovation, schnelle Entscheidungen, Flexibilität sowie einen guten Wissensaustausch fördert.

 

Einen wichtigen Beitrag für dieses Bürokonzept leisten dabei verschieden Trennwandsysteme von Strähle. Im Eingangsbereich ermöglichen absturzsichernde zweischalige Glaswände im System 2000 Sichtbezüge zum Atrium bei gleichzeitig erhöhtem Schallschutz.

 

In den Bürobereichen sorgen Ganzglassysteme für maximale Transparenz bei Teamarbeitsplätzen sowie den Meetingräumen. Durch die schwarz eloxierten Profile entsteht ein spannender Kontrast zu den unterschiedlichen Böden und den farbigen Möblierungen.

 

In den Besprechungsbereichen sowie in den zahlreichen Begegnungsflächen wurden Vollwände des Systems 2000 teilweise auch als freistehende Wandelemente realisiert. Diese gliedern die Räume und sorgen für akustische sowie visuelle Abschirmung für kurze Meetings der Mitarbeitenden.

 

 

Bauherr Süddeutsche Krankenversicherung a. G., Fellbach
Architekt Partner AG Architekten  I  Innenarchitekten
Fotograf Bernhard Strauss
Trennwand 2000, 3400

Weitere Projekte.

Zur Inspiration finden Sie hier weitere Projektbeispiele mit unseren Trennwand-, Akustik- und Raum-in-Raum-Lösungen.